Herzlich willkommen bei der
KLB in der Diözese Passau

Durch Bewegung neue Begegnungen

schaffen in:

 

 

Als Katholische Landvolkbewegung (KLB) sind wir eine Gemeinschaft von Frauen und Männern des Landes, die sich im Glauben an Jesus Christus und im Einsatz für den ländlichen Raum verbunden wissen.
In der Begegnung miteinander gewinnen wir Orientierung für unser Leben und werden ermutigt und befähigt zum Handeln in Kirche und Welt.
(aus: Niederalteicher Thesen, Präambel)


Aktuelles:


Bildungs-, Begegnungs- und Besinnungsreise nach

Südtirol

sudtirol

vom 26. bis 30. August 2016

Liebe KLB`ler, Interessierte und Freunde!

– Südtirol erleben, mit all seinen Facetten-

Südtirol ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Gegensätze. Deutsche, Italiener und Ladiner leben hier mit- und nebeneinander. Alpine und mediterrane Lebensart, aber auch Bräuche und Gewohnheiten verflechten zusehends und werden zu Neuem verknüpft. Die schönste Freilichtbühne der Alpen – die Südtiroler Dolomiten, die wegen ihrer einzigartigen Schönheit von der UNESCO zum Welterbe gekrönt worden sind- werden wir auf der Dolomitenfahrt genießen.
Auf dem Moarleitnerhof am Jakobsweg begegnen wir dem „Kräuterguru“ und „Kräuterkönig“ Gottfried Hochgruber. Ein Themenweg führt mit kleinen Rätseln, Findlingen oder Lebensweisheiten durch ein wildes Stück Wald hinauf zum Kräutergarten, dem ganzem Stolz des Kräutergärtners. Hier lernen wir so manches über die heilende Wirkung der Pflanzen, sowie die Herstellung von Salben und Tinkturen.
Eindrücke über das Leben und die harte Arbeit auf einer Alm dürfen wir auf der Valparola Alm mitnehmen.

Die Nationalparkwelten bieten Wissenswertes über den Nationalpark und die Entstehung der Hohen Tauern, das zum größten Schutzgebiet der Alpen zählt. 360-Grad-Panoramawelt und modernste HD-Projektionstechnik ermöglichen spektakuläre Natur- und Gipfelerlebnisse

Erstes Ziel unserer Reise, hoch über dem Inntal, ist die Friedensglocke des Alpenraumes, die größte Glocke Tirols und der idyllische Friedensweg zur Selbstbesinnung.

Wir freuen uns mit Ihnen/Dir diese Reise in einer guten Reisegemeinschaft zu unternehmen.

Flyer “Südtirol 2016” Download


karpfham

Die Bäuerliche Familienberatung in der Diözese Passau

ist in der Karpfhamer Rottalschau
vom 2. bis 6. September 2016 mit einem Stand vertreten.
Sie finden uns in der Gewerbehalle 1, Stand 1129


Herzliche Einladung zum

Bio-Hoffest
am 11. September 2016 von 10 – 18 Uhr
auf dem Höfler-Hof in Glotzing (überm Rannasee)

Gemeinsam mit der Familie Höfler lädt die KLB Passau zu diesem Treffen ganz herzlich alle Ehemaligen der LVHS Niederalteich, alle Naturland- und KLB- Mitglieder und die ganze Bevölkerung ein. Wir werden das Fest mit einem Hofgottesdienst um 10.00 Uhr beginnen, den Landvolkpfarrer BGR Josef Remberger leiten wird und zu dem auch Kinder und Familien herzlich eingeladen sind.

Anschließend ist viel geboten

  • Kinderprogramm
  • An vielen Verkaufsständen werden Erzeugnisse und Produkte aus biologischer  und regionaler Produktion angeboten.
  • An Informationsständen (Naturland bietet Unterlagen und Gespräche zum Ökolandbau, die Landvolkshochschule Niederalteich berichtet über die Schule im Senegal, die KLB informiert über ihr Angebot) können Interessierte mit den  Veranstaltern ins Gespräch kommen.
  • Infostand zur Kurzrasenweide mit Herrn Schwarz vom Landwirtschaftsamt  Passau

Kuchen und Tortenspenden erwünscht!

Mit dem Erlös des Hoffestes wird die Frauenarbeit im Norden des Senegal unterstützt.
Wir würden uns sehr freuen Sie als unsere Gäste zahlreich begrüßen zu können.

Diözesanverband KLB Passau                                       KLB-Gruppe Hauzenberg

Einladung als Download


Einladung Bruder-Klaus-Tag 2016
am 25.September

 

Liebe Landvolk-Mitglieder, liebe Bruder-Klaus-Interessierte!
Nichts ist so beständig, wie der Wandel, sagt ein Sprichwort und das gilt natürlich auch für uns als KLB Passau und für unsere Veranstaltungen.

Nach dem Ausscheiden von Heinrich Blömecke als Landvolkpfarrer ist diese Position vom Bistum noch nicht erneut besetzt worden; dennoch wollen wir auch heuer den Bruder-Klaus-Tag wieder in Hundswinkl/Pfarrei Salzweg begehen.

Dazu laden wir herzlich ein und wir werden dieses Mal keine Eucharistie feiern, sondern uns auf einem Stationenweg mit Impulsen und vor allem dem Gespräch und dem Austausch über unseren Glauben befassen. Der neu gegründete Arbeitskreis ‚Land.Leben.Glauben‘ bereitet dies vor und lädt ein zu dieser anderen Form des Gottesdienstes.

Wir stellen uns vor, dass dies auch als Anregung für eigene Veranstaltungen vor Ort in den Gruppierungen dienen kann und somit sich eine aktuelle Form für Glaubensgespräche und den Austausch finden lässt.
Wir freuen uns auf diese Gelegenheit zum Treffen und Wiedersehen oder Kennenlernen und laden ganz herzlich ein

Franziska Rauschecker                Theresia Göppinger                       Walter Eber

Programm:

10.00 Uhr      Begrüßung – Einstimmung

10.15 Uhr      ‚Unterwegs im Glauben‘ – Impulse an verschiedenen Stationen – dazu Austausch in kleinen Gesprächsgruppen

circa 12.00 Uhr      Gemeinsames Treffen und Abschlussandacht

anschließend        Einladung zur Brotzeit

Flyer zum Download