Unsere Fahrten 2019:

 

Bildungs-, Begegnungs- und Besinnungsreise
ins

Allgäu und Kleinwalsertal

vom 8. bis 14. Juni 2019

 

Liebe KLB`ler, Interessierte und Reisefreunde!

Während das Allgäu selbst größtenteils zu Deutschland gehört, liegen die Allgäuer Alpen als südliche Grenze des Allgäus etwa zur Hälfte auf österreichischem Gebiet.Kempten zählt zu den ältesten Städten Deutschlands. Bei einer Busrundfahrt erkunden wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Erleben das historische Zentrum sowie verschiedene Stadtregionen und Stadtteile mit ihren kulturellen Höhepunkten.Am nächsten Tag erwandern wir (ca. 1 ½ Std.) die Breitachklamm mit der gewaltigen Schlucht und den beeindruckenden Felsformationen.
Im
Kleinwalstertal (Vorarlberg) erwartet uns in Mittelberg der Chronist Herr Heim und informiert über die Einwanderung der Walser, die Baugeschichte und Wirtschaftsweise. In der Kirche St. Jodok (14. Jh.) wird er auf die Kirchengeschichte eingehen.Der letzte Tag führt uns an den Riegsee.
Wir besuchen den Weideochsenbetrieb der Familie Mayr mit der interessanten Stallbauweise. Nach einem kleinen Anstieg feiern wir in der modernen Kapelle auf der Anhöhe eine kurze Andacht.Das Mittagessen nehmen wir am Ufer des
Staffelsees ein.Die Weiterfahrt bringt uns an den Walchensee, um das Walchenseekraftwerk zu besuchen, eines der größten Hochdruck-Speicherkraftwerke in Deutschland.

Wir freuen uns, mit Ihnen/Dir diese Reise in einer guten Reisegemeinschaft zu unternehmen.

KLB und KEB Diözese Passau

Theresia Göppinger   Reisebegleiterin,
(KLB Referentin)
08679/96 66 22
0174/7423520

Flyer zum Download


 
 
 

Bildungs-, Begegnungs- und Besinnungsreise

in die

Lüneburger Heide

und nach

Hamburg

vom 1. – 5. August 2019

 

Liebe Freunde und Interessierte unserer KLB-Reisen!

Inmitten der „Lümbörger Heid“, wo in den zentralen Teilen noch weiträumige Heideflächen erhalten sind, werden wir wandern und übernachten.
Die Hansestadt Hamburg mit seinen größten Umschlaghäfen weltweit erkunden wir per Schiff und die Sehenswürdigkeiten mit unserem Bus. Ein Besuch bei Greenpeace und im neuen Wahrzeichen Hamburgs, der Elbphilharmonie, darf auch nicht fehlen.
Am dritten Tag besuchen wir den Bauckhof Stütensen. Hier arbeiten behinderte Menschen in der Landwirtschaft und Werkstatt mit Unterstützung von Sozialtherapeuten. Die schöne Hanse- und Salzstadt Lüneburg kann am Nachmittag jeder selbst erkunden.
Unsere Heidewanderung am Sonntag unterbrechen wir für eine Führung beim Heide-Imker in seiner traditionellen Korbimkerei. Nach einer kleinen Verkostung von dem süßen „Heilmittel“ stärken wir uns im Waldcafé Backebergsmühle.
Die Rückreise am Montag wird voraussichtlich über die Kasseler Berge erfolgen.

Wir freuen uns, mit Ihnen/Dir diese Reise in einer guten Reisegemeinschaft zu unternehmen.

KLB und KEB Diözese Passau

Theresia Göppinger Reisebegleiterin,
(KLB Referentin)
08679/966622

Flyer zum Download