Unser Weg durch die Adventszeit 2016

Du, mein Licht“

Die Impulse für die diesjährige Adventszeit stehen unter dem Motto „Du, mein Licht“. Mit unseren Karten für jeden Tag im Advent bieten wir Ihnen Impulse zur persönlichen Auseinandersetzung mit Ihrem Leben und dem Ereignis der Menschwerdung  Gottes, auf das wir uns in diesen Tagen vorbereiten und freuen.
Dabei stehen die Themen HOFFNUNG, FREUDE, STÄRKE und LICHT im Fokus der einzelnen Wochen.

2016, 28 Karten DIN A7
Weißblechdose DIN A6
Art. Nr. A15
Euro 4,90

Bestellungen an der Diözesanstelle:
Grosse Messergasse 1, 94032 Passau
Tel. 0851 – 393 7351


Herzliche Einladung zur Adventseinstimmung am

Samstag 26. November 2016 um 14.00 Uhr
in
Parzham, Bruder Konrad Hof

In Weiterarbeit am Kampagnen-Thema  „Land.Leben.Glauben“ soll uns eine knappe Stunde mit meditativen Impulsen und Liedern eine Gelegenheit schaffen zur Begegnung untereinander und mit den eigenen Befindlichkeiten in einer Zeit, die geprägt ist von vielen offenen Fragen und sehr unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten.


Einladung Bruder-Klaus-Tag 2016
am 25.September

Liebe Landvolk-Mitglieder, liebe Bruder-Klaus-Interessierte!
Nichts ist so beständig, wie der Wandel, sagt ein Sprichwort und das gilt natürlich auch für uns als KLB Passau und für unsere Veranstaltungen.

Nach dem Ausscheiden von Heinrich Blömecke als Landvolkpfarrer ist diese Position vom Bistum noch nicht erneut besetzt worden; dennoch wollen wir auch heuer den Bruder-Klaus-Tag wieder in Hundswinkl/Pfarrei Salzweg begehen.

Dazu laden wir herzlich ein und wir werden dieses Mal keine Eucharistie feiern, sondern uns auf einem Stationenweg mit Impulsen und vor allem dem Gespräch und dem Austausch über unseren Glauben befassen. Der neu gegründete Arbeitskreis ‚Land.Leben.Glauben‘ bereitet dies vor und lädt ein zu dieser anderen Form des Gottesdienstes.

Wir stellen uns vor, dass dies auch als Anregung für eigene Veranstaltungen vor Ort in den Gruppierungen dienen kann und somit sich eine aktuelle Form für Glaubensgespräche und den Austausch finden lässt.
Wir freuen uns auf diese Gelegenheit zum Treffen und Wiedersehen oder Kennenlernen und laden ganz herzlich ein

Franziska Rauschecker                Theresia Göppinger                       Walter Eber

Programm:

10.00 Uhr      Begrüßung – Einstimmung

10.15 Uhr      ‚Unterwegs im Glauben‘ – Impulse an verschiedenen Stationen – dazu Austausch in kleinen Gesprächsgruppen

circa 12.00 Uhr      Gemeinsames Treffen und Abschlussandacht

anschließend        Einladung zur Brotzeit

Flyer zum Download


Herzliche Einladung zum

Bio-Hoffest
am 11. September 2016 von 10 – 18 Uhr
auf dem Höfler-Hof in Glotzing (überm Rannasee)

Gemeinsam mit der Familie Höfler lädt die KLB Passau zu diesem Treffen ganz herzlich alle Ehemaligen der LVHS Niederalteich, alle Naturland- und KLB- Mitglieder und die ganze Bevölkerung ein. Wir werden das Fest mit einem Hofgottesdienst um 10.00 Uhr beginnen, den Landvolkpfarrer BGR Josef Remberger leiten wird und zu dem auch Kinder und Familien herzlich eingeladen sind.

Anschließend ist viel geboten

  • Kinderprogramm
  • An vielen Verkaufsständen werden Erzeugnisse und Produkte aus biologischer  und regionaler Produktion angeboten.
  • An Informationsständen (Naturland bietet Unterlagen und Gespräche zum Ökolandbau, die Landvolkshochschule Niederalteich berichtet über die Schule im Senegal, die KLB informiert über ihr Angebot) können Interessierte mit den  Veranstaltern ins Gespräch kommen.
  • Infostand zur Kurzrasenweide mit Herrn Schwarz vom Landwirtschaftsamt  Passau

Kuchen und Tortenspenden erwünscht!

Mit dem Erlös des Hoffestes wird die Frauenarbeit im Norden des Senegal unterstützt.
Wir würden uns sehr freuen Sie als unsere Gäste zahlreich begrüßen zu können.

Diözesanverband KLB Passau                                       KLB-Gruppe Hauzenberg

Einladung als Download


karpfham

Die Bäuerliche Familienberatung in der Diözese Passau

ist in der Karpfhamer Rottalschau
vom 2. bis 6. September 2016 mit einem Stand vertreten.
Sie finden uns in der Gewerbehalle 1, Stand 1129


Landes- und Bundesversammlung

Die Landesversammlung findet in der Erzdiözese München-Freising statt.
Tagungsort ist die LVHS Petersberg: Termin ist der 11.-12. März 2016
Bei der Bundesversammlung dürfen wir als Gastgeber auftreten. Sie wird vom
15. – 17. April 2016 in der LVHS St. Gunter in Niederalteich stattfinden.
Die Delegierten aus der gesamten Bundesrepublik werden erwartet.
Unser Bischof Oster ist ebenfalls dazu herzlich eingeladen. Wir würden uns sehr freuen,
wenn er diese Gelegenheit wahrnimmt und die Begegnung mit den Delegierten der KLB
und mit uns sucht.
Als Passauer KLB würden wir uns über die Teilnahme vieler KLB`ler an diesem großen
Ereignis sehr freuen.

Neue Wege:
Die Kunst zu leben besteht vielleicht vor allem darin,
seinen eigenen Weg zu gehen
und sich dabei die Offenheit zu bewahren,
immer wieder neue Wege zu entdecken.
Jochen Mariss


Diözesanversammlung: Samstag den 20.02.2016

Verschiebung der Diözesanversammlung

Am 28. März fand die außerordentliche Diözesanversammlung statt. Es ist seit dem viel geschehen. Der Verein ist eingetragen. Viele von unseren neuen Vorstandsmitgliedern haben bereits einige Aufgaben erledigt. Wir versuchen die Vertretungen so weit wie möglich auf viele Schultern zu verteilen. Dennoch fehlt uns ein Vorsitzender. Wir alle sollten uns
Gedanken machen, wie wir diese Position wieder neu besetzen können.

Im November findet heuer keine Diözesanversammlung statt.
Wir halten die Diözesanversammlung
am Samstag den 20.02.2016
im Gasthaus Kirchberger Hof, Matzenhof 2, 84359 Simbach/Inn


Einladung zu den Frauenoasentagen 2016

Baum

Gutes für Leib und Seele erfahren und das eigene Leben in den Blick nehmen, bieten die Frauen-Oasentage von der KLB Passau.
Sie sind gedacht für Frauen nach der Familienphase und ebenso für alleinstehende Frauen.
Die Tage werden von dem Motto geleitet “Was mich trägt und hält und meinem Leben weiten Raum schafft”.
Themen sind unter anderem ein guter wertschätzender Umgang mit sich selbst,
die Heilkunde von Hildegard von Bingen und die Umweltenzyklika “Laudato Si”von Papst Franziskus, Lebenskraft und Lebensfreude durch Qi Gong und vieles mehr.
Die Tage werden von einer Kursleiterin mit einem Rahmenprogramm begleitet, dazu gehören Morgenlob, Meditation und Gesprächskreise.

Es sind noch gut Plätze frei an folgenden Terminen:
Kurs 3: 24.-29.Januar, LVHS Niederalteich
Kurs 4: 24.-29.Januar, Kringell bei Hutthurm
Kurs 5: 31.1.-5.Februar HdB Burghausen

Nähere Informationen und Anmeldung:
KLB-Diözesanstelle, Große Messergasse 1, 94032 Passau,
Telefon; 0851/3937351 (Di-Fr, 9-12 Uhr),E-Mail: KLB.Passau@bistum-passau.de

Einladung Oasentage Download
ProgrammInfo Oasentage Download
Anmeldekarte Oasentage Download


Zeit zum Leben
für Paare und Singles

„Weißt du, warum du glücklich bist?“

Stift Reichersberg

Stift Reichersberg, Foto Wikipedia

vom 1. bis 3. April 2016

„Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deine s Lebens zu werden.“

Liebe KLB`ler, Interessierte und Freunde!

„Weißt du, warum du glücklich bist?“

…unser Leben ist immer in Bewegung oder Veränderung. Manchmal verlieren wir unsere Balance, z. B., wenn uns die Arbeit völlig einnimmt, kann sie uns „bei lebendigem Leib auffressen“.
„Glück“ ohne Wertschätzung gibt es nicht, dazu brauche ich andere…..
Wir müssen erkennen, dass wir einzigartig, etwas Besonderes und wertvoll sind.

Mit den Tagen „Zeit zum Leben“ will die KLB mit Ihnen/mit Euch dem Glück auf der Spur sein.

Dazu laden wir ganz herzlich ein!

KLB und KEB

Diözese Passau

Fayer “Zeit zum Leben” Download


Bildungs-, Begegnungs- und Besinnungsreise nach

Frankfurt/Mainz/Eibingen

ffm

vom 18. bis 20. Mai 2016

 

Liebe KLB`ler, Interessierte und Freunde!

Wir besuchen die Firma Striebel, bei der ein Teil unserer Altkleidersammlungen landet.
Textil-Recycling schafft Märkte und es schont Ressourcen. Damit werden hochwertige Waren und Stoffe sinnvoll genutzt statt bloß weggeworfen.
Frankfurt, die Stadt der Moderne, Fachwerk und Wolkenkratzer ist zugleich Metropole und globales Dorf. Hier nehmen wir uns einen Tag Zeit, um die Stadt zu erkunden.
Im Herzen von Mainz steht das Bildungszentrum, so dass am Abend jeder sich selbst noch auf den Weg machen kann.
Nicht entgehen lassen wir uns das Benediktinerinnenkloster der Hl. Hildegard von Bingen. Sie erwarb 1165 das ehemalige Augustiner-Doppelkloster bei Rüdesheim, da die Zahl der Ordensberufungen stetig zunahm.

Wir freuen uns auf eine schöne Fahrt in einer guten Reisegemeinschaft und laden ganz herzlich dazu ein!

Flyer “Frankfurt/Mainz/Eibingen” Download


Ehre fuer Landvolkpionier